Filmriss

Das Kinomagazin

Podcast
»Tenet« beflügelt: Im Schatten des neuen Films von Christopher Nolan, auf dem nicht weniger als die Hoffnung einer ganzen Branche ruht, wagen sich erstaunlich viele sehenswerte Filmstarts in die Programmkinos. Die herrliche Buddy-Comedy »The Climb«, Bettina Böhlers bewegender Dokumentarfilm über »Schlingensief«, Ethan Hawke als Nicolai »Tesla« , das spannende Kinoexperiment »Die Rüden« oder die spanische Groteske »Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden« – sie alle sollen helfen, die Hemmschwelle zu überwinden und anregen endlich mal wieder ins Kino zu gehen. Die Gründe sind zahlreich und verdammt gut. Wir sprechen wie gewohnt ausführlich über alle Kinostarts bei Filmriss ab zwölf. www