Medienkritik und Popdiskurs. Sachverhalte zwischen Politik, Geschichte, Literatur und Musik tiefgründig reflektiert.

Kommende Sendungstermine

  1. Keine weitere Informationen hinterlegt.

Vergangene Sendungstermine

  1. Inkasso Hasso

    „Alle sprechen über Heimat aber keiner darüber warum"

    Eine Sendung gegen den Heimatboom

  2. Inkasso Hasso

    Wende mit Links

    Ralf Wendt war 1989 – nachdem er den von oben bestimmten Ausbildungsweg verweigerte- in einem Antiquriat tätig und nutzte dies unter anderem um die verkauften Bücher in Flugblättern zu verpacken. In Oppositionskreisen war Wendt als „rot verschrien“ und erlebte immer wieder das die DDR zwar ein statisches System war, aber in diesem immer wieder Diskussionen möglich waren, die ihm Hoffnung auf eine emanzipatorische Gesellschaft machten.

  3. Inkasso Hasso

    Wendefokus reloaded

    Gespräch mit Lothar Rochau. Als evangelischer Diakon wurde er in eine „fast atheistische Stadt“ berufen, dort sammelte sich schnell ein junges, intellektuelles Umfeld, welches offene Diskussionen führte und so schnell ins Blickfeld der Staatsmacht kam. Auch der Kirche waren die alternativen Lebensentwürfe für einen anderen, besseren Sozialismus „mit menschlichen Antlitz“ ohne autoritäre Vorschriften zunehmend suspekt. Rochau selbst wurde vor dem obersten Gericht der DDR verurteilt und 1983 gegen seinen Willen aus der DDR Zwangsabgeschoben.

  4. Inkasso Hasso

    Wendefokus reloaded

    Wir sprechen mit Jan Weien, der bis 1989 wissenschaftlichen Kommunismus in Moskau studierte und im August 89 eine Stellung für Geschichte sozialistischer Utopien an der Uni Leipzig antrat. Nach der sogenannten Wende verliess er den “Elfenbeinturm Universität”, um in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Weiterbildung tätig zu werden.

Alle Sendungstermine von Inkasso Hasso in der Programmvorschau