Medienkritik und Popdiskurs. Sachverhalte zwischen Politik, Geschichte, Literatur und Musik tiefgründig reflektiert.

Kommende Sendungstermine

  1. Inkasso Hasso

    Wendefokus reloaded

    Gespräch mit Lothar Rochau. Als evangelischer Diakon wurde er in eine „fast atheistische Stadt“ berufen, dort sammelte sich schnell ein junges, intellektuelles Umfeld, welches offene Diskussionen führte und so schnell ins Blickfeld der Staatsmacht kam. Auch der Kirche waren die alternativen Lebensentwürfe für einen anderen, besseren Sozialismus „mit menschlichen Antlitz“ ohne autoritäre Vorschriften zunehmend suspekt. Rochau selbst wurde vor dem obersten Gericht der DDR verurteilt und 1983 gegen seinen Willen aus der DDR Zwangsabgeschoben.

  2. Keine weitere Informationen hinterlegt.
  3. Keine weitere Informationen hinterlegt.

Vergangene Sendungstermine

  1. Inkasso Hasso

    Wendefokus reloaded

    Wir sprechen mit Jan Weien, der bis 1989 wissenschaftlichen Kommunismus in Moskau studierte und im August 89 eine Stellung für Geschichte sozialistischer Utopien an der Uni Leipzig antrat. Nach der sogenannten Wende verliess er den “Elfenbeinturm Universität”, um in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Weiterbildung tätig zu werden.

  2. Inkasso Hasso

    Gespräche zum Scheitern des real existierenden Sozialismus

    Radio Corax aus Halle führte in den letzten Jahren über 100 Gespräche, die Einblicke in die Vorstellungen einer notwendigen Veränderung der Verhältnisse in der DDR geben. Dokumentiert wird dies unter dem Namen „Wendefokus“. Einige Interviews daraus heute in dieser Sendung.

  3. Inkasso Hasso

    Zum Tod von Wolfgang Pohrt

    Mit Wolfgang Pohrt ist im Dezember ein streitbarer Denker und Kritiker gestorben. Nicht nur die bestehenden Verhältnisse hat er mit seiner nicht selten polemischen Kritik überzogen, sondern auch erratisch-insuffiziente Reaktionen auf die gesellschaftliche Misere. Daher hat er sich vor allem auch innerhalb der Linken regelmäßig unbeliebt gemacht, ohne doch mit ihr insgesamt zu brechen.

  4. Inkasso Hasso

    Über Peter Hacks

    Aus Anlass einer aktuellen Biografie: Gedanken und Lebensbeschreibung eines ungewöhnlichen Dichters und Kommunisten, dessen Positionen in vielerlei Hinsicht unvereinbar sind mit gängigen Wahrnehmungen von Welt und Geschichte.