Wie philosophisch ist unser Alltag? Was macht den Einzelnen zum Künstler? Wieviel Rausch braucht die Vernunft? Gibt es ein Recht auf Wahnsinn? Was weiß unser Körper besser als wir? Diesen und anderen Fragen widmen sich Dr. Konstanze Caysa (Künstlerphilosophin) und Britta Schulze (Künstlerin) in dieser Sendereihe mit empraktischen Gesprächen und Interviews mit Alltagsmenschen.

Kommende Sendungstermine

  1. praxis & philosophie

    Keine weitere Informationen hinterlegt.
  2. praxis & philosophie

    Keine weitere Informationen hinterlegt.

Vergangene Sendungstermine

  1. praxis & philosophie

    Die Philosophin Konstanze Caysa und die Künstlerin Britta Schulze sprechen heute über Virtualität und Realität. Bezugnehmend zum Thema der letzten Sendung: Künstliche Intelligenz, gehen sie in ein Gespräch und eine Auseinandersetzung: Was ist Realität und wie real sind virtuelle Welten, wenn die Grenzen materieller Wahrnehmung sich verändern?

  2. praxis & philosophie

    Künstlerin Britta Schulze spricht mit Gast Dr. Nadine Schumann über das Thema Künstliche Intelligenz

  3. praxis & philosophie

    Thema: „analog und digital“. Die Künstlerin Britta Schulze hat Jutta Stahl-Klimt, Projektleiterin des Projektes „Abbau von Antisemitismus“ des Ariowitschhauses und Dr. Nadine Schumann, Antropologin und Philosophin als Gäste. Sie nähern sich dem Thema über praktische Projektarbeit und philosophisch- interdisziplinären Gedanken an

  4. praxis & philosophie

    Thema: „digital und analog“. Zu Gast ist Jutta Stahl-Klimmt vom Projekt „Abbau von Antisemitismus“ vom Ariowitschhaus und Theaterprojekt „Mut“

Alle Sendungstermine von praxis & philosophie in der Programmvorschau