Aktuell

Heute mit einem Gespräch mit Prof. Patrick Merziger über Schmutz und Schund in den 20er Jahren, über „Berlin Babylon“ und die Frage, warum der Nationalsozialismus am Ende der Weimarer Republik für manche attraktiv erschien. Außerdem klären wir, von wem Leipzig, Deutschland, ja die ganze Welt gerade unterwandert wird – und was Charles Darwin damit zu tun hat. Dazu der Sportrückblick mit Steffen und eine Brexit-Freakadelle der Woche.