jung & blau

Der Kinderrechtskongress 2020 / Fabeln und Grips

18:00 – 18:15 / Rechte wie gesunde Ernährung, Mitbestimmung und Gewaltfreiheit – sind Kinderrechte, die im Jahr 1989 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Kinder mit ihren Rechten bekannt zu machen und zu überlegen, wie können sie selbst und mit Hilfe anderer diese Rechte umsetzen, ist Programm des Leipziger Kinderkongresses. Im Oktober 2020 fand der Leipziger Kinderkongress statt und warum er für uns alle wichtig ist, dazu sprechen in diesem Beitrag Beteiligte und Vicky Felthaus, Leipziger Bürgermeisterin und Beigeordnete für Jugend, Schule und Demokratie.

18:15-19:00 /
Fabeln enhalten Moral, Fabeln sind bekannte Genre in der Literatur. Fabeln als Hörspiel durch Schüler*innen umgesetzt, geben den Geschichten Leben. Zudem wird Musik von dem GRIPS Theater gespielt, die mit Witz und Wort die Zuhörer*innen zum Jubeln, Lachen, Trampeln, Weinen, Johlen und vorallem zum Mitsingen animiert. Hört rein!

Ursendung der Fabeln September 2011 www