St*rytime

geht es um den in der DDR vertuschten, rassistischen Lynchmord an Raúl Andrés Garcia Paret und Delfin Guerra, um ballroom culture und was kulturelle Aneigung hinsichtlich Sprache bedeutet. Außerdem ist Ramin als special guest dabei, es wird über Seehofer gerantet und über das Buch „Americanah“ von Chimamanda Ngozi Adichie gesprochen.