Zwischenraum: interkulturelles Radio

Torsten spricht mit Neam Tarek, Harfenistin, soziopolitische Künstlerin und frischgewähltes Mitglied des Leipzger Migrantenbeirats darüber, wie sie den Lockdown erlebt hat, welche Fortschritte es in ihren verschiedenen Projekten gibt und wie sich die Arbeit im Migrantenbeirat gestaltet. Ein ganz persönlicher Blick auf das Verhältnis von Musik und Performance, den Klang einer Stadt in der Pandemie und die Ausblicke auf eine nahende Post-Pandemie-Zeit.