freier Sendeplatz

Leipziger Liederszene – zu Gast Ralph Grüneberger

Das Leipziger Liederbuch, oder salopp gesagt die Braunkohlensinfonie” war ein Auftragswerk über die Braunkohle und schaffte es seinerzeit nur zur Voraufführung und fiel erst mal der Zensurin der DDR anheim. Nach der Wende neu aufgeführt – und sozusagen: zeitlos.
Ein Interview mit dem Autor der Songtexter Ralph Grüneberger.