Zwischenraum: interkulturelles Radio

Diesmal spreche ich mit Juliana Corvino und Mohamed Okasha vom Dachverband Sächsischer Migrantenorganisationen. Die beiden arbeiten für das Projekt ‘Neue Sächsische Demokratietrainer:innen’, das seit dem Frühjahr gestartet ist. Wir nehmen dieses spannende Ausbildungsprojekt in den Fokus und sprechen darüber, wie Migrantenorganisationen ihre Ausbildung in die eigenen Hände nehmen.