Ein Podcast, der in und aus literarische(n) Nischen blickt.

Einerseits:
Bücher von wenig gehörten und unbekannten Autor*innen.
Charaktere mit im Mainstream selten vertretenen Eigenschaften.
Themen die oft tabuisiert, nicht ernstgenommen oder schlicht selten besprochen werden.

Andererseits aber auch:
Neue Blicke auf Klassiker und Wohlbekanntes aus den Augen von jemandem mit seltsamen Gehirnwinkeln.

Für konstruktive Kritik und Buchvorschläge kontaktiert mich gerne: literatura.obscura[at]web.de

Vergangene Sendungstermine

  1. Ein Podcast, der in und aus literarische(n) Nischen blickt. Diesmal zum autobiografischen Roman „Dornauszieher“ (2007) von Hiromi Itō. Es geht um den inneren Konflikt der Autorin zwischen den USA und Japan; um ihr Verständnis von Familie, ihre Aufopferungsbereitschaft, aber auch um den Versuch, sich selbst zu behaupten.

    Musik in dieser Episode:

    Otoboke Beaver – datsu. hikage onna

    Yoko Ono – Take Me To The Land Of Hell

    Yasuaki Shimizu – Ashita

    Atsuko Kamura – Jizo

    Yasuaki Shimizu – Asate

    Diese Sendung ist eine Whlg. vom 17.7.2022

  2. Ein Podcast, der in und aus literarische(n) Nischen blickt.

  3. Aus persönlichen Gründen gibt’s diesmal keine Buchbesprechung, die kommt dann aber auf jeden Fall nächsten Monat.

    Stattdessen an dieser Stelle einfach mal ein Mix von Musik, die ich während meiner Podcastrecherchen gefunden habe, die aber thematisch für die jeweiligen Episoden unpassend waren.

  4. Ein Podcast, der in und aus literarische(n) Nischen blickt. Diesmal zum autobiografischen Roman „Dornauszieher“ (2007) von Hiromi Itō. Es geht um den inneren Konflikt der Autorin zwischen den USA und Japan; um ihr Verständnis von Familie, ihre Aufopferungsbereitschaft, aber auch um den Versuch, sich selbst zu behaupten.

    Musik in dieser Episode:

    Otoboke Beaver – datsu. hikage onna

    Yoko Ono – Take Me To The Land Of Hell

    Yasuaki Shimizu – Ashita

    Atsuko Kamura – Jizo

    Yasuaki Shimizu – Asate

Alle Sendungstermine von Literatura Obscura in der Programmvorschau