freier Sendeplatz

Der Fundamentalsatz der Algebra und sein topologischer Beweis nach Gauß

Der Fundamentalsatz der Algebra besagt, dass jedes nicht konstante Polynom im Bereich der komplexen Zahlen mindestens eine Nullstelle besitzt. Seit Beginn des 17. Jahrhunderts gab es einige Versuche, diesen Satz zu beweisen, der erste vollständige Beweis wurde jedoch nach Auffassung heutiger Fachkreise erst im Jahre 1799 von Carl Friedrich Gauß geliefert, wobei er Methoden der Topologie zur Anwendung brachte. Wir hoffen auf eine lebhafte Diskussion des Themas mit unseren HörerInnen. Das Studiotelefon wird rechtzeitig freigeschaltet.