"Den Widerstand leben“*

Feature über die wahnsinnige Repression gegen das KOMITEE. Seit 25 Jahren sind Thomas Walter, Peter Krauth und Bernd Heidbreder auf der Flucht, weil sie 1995 mutmaßlich den Bau eines Abschiebegefängnisses zu verhindern versucht haben. Mittlerweile sind die drei Gesuchten in Venezuela gestrandet und werden noch immer von den deutschen Ermittlungsbehörden verfolgt. Der Schriftsteller und Filmemacher Sobo Swobodnik hat im Frühjahr 2019 Thomas Walter in den Anden von Venezuela aufgesucht und über ihn einen Dokumentarfilm „Gegen den Strom – abgetaucht in Venezuela“ gedreht, der im Sommer 2020 in die deutschen Kinos kam. Außerdem geht es um ein transatlantisches Musikprojekt, das Thomas Walter zusammen mit dem Berliner Musiker und Sänger Mal Élevé (vormals Irie Révoltés) produziert hat.