freier Sendeplatz

DJ-Nacht: Skulptur kaputt

Man nehme zwei Esslöffel C14, verknete das ganze mit 200g Röntgenstrahlen. Ruhen lassen. Nachdem sich grüne Patina gebildet hat, hebe man vorsichtig eine Kaffeetasse Isotopenanalyse unter. Nochmals 2000 Jahre ruhen lassen und warten, bis das Bodenradar Auffälligkeiten unter der Grasnabe zeigt. Dann die Oberfläche mit der Archäologenkelle glattziehen. Das Ganze flach auf den Plattenteller verteilen und nach dem Aushärten mit einem Obsidianstichel eine Rille reinschneiden. Fertig. Sie können Ihre Sendung jetzt abspielen.

So oder so ähnlich klingt es, wenn Nora und Lars mal wieder eine DJ-Nacht vorbereiten. Es gibt Musik am laufenden Meter, garantiert größtenteils ungeeignet für House- oder Technoparties. Es ist ein bisschen was kaputtes dabei, aber auch lustige Sachen. Hört rein.