freier Sendeplatz

Global denken – lokal handeln: Was der global wahrnehmbare Klimawandel mit der Ausstellung von El Anatsui im Haus der Kunst München zu tun hat, im Detail: eine Benefizveranstaltung des Vereins „LeMuSiCs“ Frauen für Frauen in Mosambik, deren Spenden uneingeschränkt den Opfern der Flutkatastrophe im März diesen Jahres zu Gute kommt und die nonfixed Skulpturen des afrikanischen Künstlers El Anatsui, dessen Ausstellung im Haus der Kunst Besucher*innenströme anlockt.