freier Sendeplatz

Liederszene Belarus: Victor Shalkevich

Victor Shalkevich aus Grodno ist Liedermacher, Film- und Theaterschauspieler, er singt Polnisch, Russisch und Belarussisch. Und er erzählt ganze 120 Witze in nur einer Stunde. Sein Name ist Programm. Selbst ernste Themen (wie den Verfall seines Landes) behandelt er ironisch, zumeist. Wie man in einer Diktatur als Künstler überleben kann, beschreibt er im Interview, das wir über die virtuellen Räume des Internetts geführt haben.
Schnitt, Interview, Produktion: Dieter Kalka. Übersetzung: Maria Diersch. Sprecher: Hilmar Neuroth und Anja Sokolowski-Bieszczadskaja