freier Sendeplatz

Pura Vida Sounds

Weltweit lösten Synthesizer Ende der 70er/Anfang der 80er die Gitarre als das Lead Instrument der Rock und Pop Kultur ab. Australien machte da keine Ausnahme. In den Großstädten des Kontinents bildeten sich kleine Underground Szenen, die traditionelles Songwriting hinter sich lassen wollten. Brian Eno oder Suicide hießen ihre neuen Helden. Musik musste nicht mehr erlernt werden. Die Elektronik versetzte nun auch musikalisch völlig ungebildete Musikinteressierte in der Lage Sounds und Rhythmen zu produzieren, die alles bisher da gewesene alt aussehen ließen.