freier Sendeplatz

Pura Vida Sounds: TRANSFORMING PUNK TO HARDCORE – LOS ANGELES 1977 – 1981

Während 1976 Punk Szenen in New York oder Cleveland schon diverse Major Labels anlockten, lag L.A. diesbezüglich noch im Dornröschenschlaf. Frei von kommerziellen Zwängen konnte sich deshalb in Hollywood eine Punk Communitiy rund um die Konzert Location The Masque und das Label Dangerhouse Records entwickeln. Aber auch hier zersetzte der kommerzielle Ausverkauf die Szene letztendlich. In den Vorstränden und an den Stränden von Los Angeles scharrte aber schon die nächste Generation in den Startlöchern, die mit Hardcore einen neuen Stil einführte, der sie nicht nur musikalisch von ihren Vorgängern unterschied.