freier Sendeplatz

Szenenschnitt und Theaterschnack

1h Theaterspezial zum Stück MORNING von Simon Stephens am Schauspiel Leipzig, unter der Regie von Yves Hinrichs inkl. einer Stückbesprechung und viel Raum für Interpretationen.
„..ich bin überhaupt nicht seltsam“. im Stück von Simon Stephens wird die Welt der jungen Stephanie mit all ihren Abgründen aufgezeigt. Sie ist eine junge Frau, die zwischen Grenzen im zwischenmenschlichen taumelt. Der Zuschauer erfährt und beobachtet eine ständige verbale Gratwanderung, das Ausloten des Annehmbaren und Vorstellbaren.. das Schürfen in Wunden und tief hinein kratzen.
Umschwung zwischen Ton und Stimmung, Luft machen ihrer Gedanken, das Blatt vor dem Mund in den Wind schießen. Das Stück ist energetisch, reißt einen mit und stürzt einen in Reflektion, wenn es um Macht geht, Macht, die in uns allen steckt und sich durch unsere Beziehungen zu anderen Mesnchen zieht.