Wendefokus *

Peter Brock stand sehr jung vor der Kamera und wurde 1986 freiberuflicher Musiker, wo er „gar nicht schlecht“ Geld verdiente. In der sogenannten „Wendezeit“ eröffnete er mit dem „Cafe Brock“ einen der wichtigsten und bekanntesten Orte, der nichts anderes als die Wohnung Brocks war, für alternative und experimentelle Umtriebe in Halle. Heute ist Brock Moderator und betont das „Geschehen lassen der friedlichen Revolution durch die andere Seite„; durch die Machthaber um Honecker und Mielke. Im Wendefokus