Wir werfen einen kritisch-neugierigen Blick auf gesellschaftlich relevante (Herzens-)Themen, die unserer Meinung nach im Mainstream noch immer zu wenig Beachtung finden. Das heißt: eine Stunde feinster Intensivtalk mit GästInnen und/oder ExpertInnen passend zum jeweiligen Thema. Nur unterbrochen von guter Musik.

Upcoming shows

  1. entgegenleben. live

    Gesellschaftlicher Aktivismus.

  2. entgegenleben. live

    Gesellschaftlicher Aktivismus.

Past shows

  1. entgegenleben. live

    Frauen ohne Kinderwunsch

    Frau = Mutter!? Nope! Zu diesem Thema gab es bereits eine Podcastfolge von uns – aber wir finden es so wichtig, dass wir dem nun auch eine Sendung widmen. Wir reden über Gründe für die frei gewählte Kinderlosigkeit, gesellschaftlichen Druck sowie Vorurteilen und Anmaßungen gegenüber kinderlosen Frauen. Außerdem entlarven wir den Mythos „Mutterinstinkt“, reden über die leider immer noch weit verbreitete Gleich- & Herabsetzung von Frau=(nur)Mutter, das altertümliche Ideal der Kleinfamilie und auch – aus aktuellem Anlass – der Unterdrückung von Frauen durch Abtreibungsverbote.

    Zu Gast im Studio haben wir heute zwei kinderlos-glückliche ExpertInnen: Sara Diehl (Autorin, Aktivistin & Journalistin), die unter anderem das wunderbare Buch “Die Uhr, die nicht tickt” geschrieben hat, sowie Anna Salzmann (Künstlerin & Lehrerin), die sich aus persönlichen Gründen schon sehr lange mit dem Thema widmet.

  2. entgegenleben. live *

    Triggerwarnungen in Kunst und Kultur

    Wir sprechen mit unseren Gästen Sarah Lesch (Leipziger Liedermacherin) und Juliane Nosack (Lektorin/ Eden-Verlag, Berlin) über Triggerwarnungen in Literatur, Musik und Kunst. Warum sind Triggerwarnungen so wichtig und wen schützen sie? Nach welchen Kriterien werden Bücher mit TW versehen? Was genau ist “sensitivity reading”? Gibt es Grenzen, an denen TW die Kunstfreiheit einschränken? Über diese und andere Fragen möchten wir diskutieren und sind wie immer gespannt auf einen konstruktiven Austausch.

  3. entgegenleben. live *

    Gesellschaftlicher Aktivismus-niemals aufgeben?

    Was treibt Menschen an, sich politisch und gesellschaftlich zu engagieren – und wie geht es ihnen damit?
    Darüber sprechen wir mit unseren Studiogästen Axel Steier (Sprecher und Mitgründer von Mission Lifeline) und Johann Santen (aktives Mitglied bei Sea Shepherd). Im Fokus steht dabei ihr persönlicher Antrieb. Wir wollen wissen, wie sie mit Rückschlägen umgehen und wie sie es schaffen, sich immer wieder neu zu motivieren.

  4. entgegenleben. live *

    Introvertiert in einer extrovertierten Gesellschaft

    Warum Introvierte es in unserer extrovertiert geprägten Gesellschaft schwer haben, welchen Vorurteilen sie begegnen und warum wir der Meinung sind, dass Introvertierte die besseren Führungskräfte abgeben-darüber und aber vor auch allem über die einzigartigen Vorzüge introvierter Menschen und wie diese vor allem in der Arbeitswelt besser berücksichtigt werden könnten, sprechen wir heute in Episode 12. Wir erzählen euch, mit welchen Strategien wir versuchen, unsere introvertierte Seite nicht bis zur Erschöpfung auszureizen und stellen die Frage in den Raum, ob eine Welt voller Introvertierter nicht vielleicht eine bessere wäre? Egal, ob ihr euch selbst schonmal gefragt habt, ob ihr eher introvertiert seid oder mit Bestimmtheit wisst, dass ihr es seid oder auch eben überhaupt nicht-es wird interessant. Und hört auf Navina und traut euch ruhig hin und wieder mal einen Online-Psychotest zu machen. Ihr habt nichts zu verlieren 😉

See all brodcasts by entgegenleben. live in the schedule