Musikalische Themenreisen zum Verreisen von Zuhause
aus. Mal informativ, mal emotional lade ich die Hörer auf
Entdeckungsfahrt ohne Grenzzäune. Wir besuchen alte Bekannte, hören kaum
Zumutbares und sehen Dinge in neuen Zusammenhängen. Also aufgesessen,
eingestiegen oder losgelaufen – ins Blaue,

aller vier Wochen Dienstag 20 Uhr.

Kommende Sendungstermine

  1. Keine weitere Informationen hinterlegt.
  2. Keine weitere Informationen hinterlegt.
  3. Keine weitere Informationen hinterlegt.
  4. Keine weitere Informationen hinterlegt.

Vergangene Sendungstermine

  1. Fahrt ins Blaue

    Die schönste Sache der Welt

    Zur schönsten Sommerzeit gibts die Wiederholung einer Sendung aus dem Sommer 2017 zur menschlichen Sexualität. Das Eis ist dünn, noch dazu in einer Sendung vor 22 Uhr, aber mit der richtigen Auswahl von schönen Beschreibungen der angeblich schönsten Sache der Welt sollte es gelingen! Mit dabei sind Prince, Hans-A-Plast, Beyonce uva. Seid gespannt, es wird mindestens anregend und lustig – schon mal gute Voraussetzungen für einen guten Start…

  2. Fahrt ins Blaue

    Lieder vom Ende des Kapitalismus

    Die Corona-Krise hat es wieder einmal deutlich gezeigt: in dem Moment, wo die Umwelt einmal aufatmen konnte und der Konsum deutlich zurückging, also der Anfang zu einer besseren Welt schon durch äußere Umstände erzwungen war, können sich Regierungen nicht vorstellen, wie es ohne den Kapitalismus weitergehen soll. Und das System wird mit Geld gefüttert, wie immer kriegen die die schon am meisten haben am meisten und die die wenig haben werden sich in ihrer Dauerkrise schon zu helfen wissen. Deshalb schaue ich mir heute einmal Lieder vom Ende des Kapitalismus an. Nicht nur das berühmte von Peter Licht, auch die mitreißende Annie DiFranco, die zauberhafte Meg Remy mit ihren US Girls und viele andere kommen zu Wort um zu erklären, warum es so nicht weitergehen kann. Und am Ende werdet auch ihr wissen, auf welcher Seite ihr steht!

  3. Fahrt ins Blaue

    Für das Leben, gegen die Angst

    Die anhaltende Einschränkung unserer Grundrechte, Angstmache und Massenhysterie, die das gesamte Leben prägen zwingen mich dazu, dem etwas entgegenzusetzen. Das sind bei der Fahrt ins Blaue natürlich Lieder, die gute Laune, Mut und Lebensfreude befördern sollen, auf dass immer mehr Menschen verstehen, dass unsere Gesellschaft nicht das gesamte Leben der Angst vor einer Krankheit opfern darf. Mit den Lassie Singers, den Beatles, Rocko Schamoni uva.

  4. Fahrt ins Blaue

    Heimliche Küsse

    Bisher nie gekannte Einschränkungen des Lebens wegen etwas Unsichtbarem reizen zu Übertretungen. Und eine der denkbar größten Übertretungen im Kontaktverbot sind Küsse. Heiße Küsse, teuflische Küsse, zögerliche Küsse – es gibt ein weites Spektrum an Lieder über diese intime Annäherung, heute von Joan As Police Woman, Jeanne Moreau, Exile uva. Ein Stück hörbare Lebensfreude für euch alle zuhause!

Alle Sendungstermine von Fahrt ins Blaue in der Programmvorschau