Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik

Vergangene Sendungstermine

  1. Justitias Töchter *

    Feministische Räume – der Feministische Juristinnentag

    Was macht einen Raum zu einem feministischen Raum? Warum ist es genauso schön wie schade, dass es diese Räume immer noch braucht? Und wer darf da überhaupt rein? Was bedeutet es, feministisch zu streiten und wo verlaufen da die Konfliktlinien? Darüber sprechen die Podcasthosts Dr. Dana Valentiner und Selma Gather in dieser besonderen Folge mit Teilnehmerinnen des Feministischen Juristinnentags, dem Ort der feministischen und politischen Sozialisation vieler feministischer Juristinnen.

  2. Justitias Töchter

    Feministisch Streiken

    ist das Thema der 24. Folge des Podcast zu feministischer Rechtspolitik. Gemeinsam mit der Expertin Theresa Tschenker, Referentin Arbeitszeitrecht und Tarifrecht beim DGB-Bundesvorstand, gehen die Podcast-Hosts den rechtlichen Hintergründen (und Hindernissen) sowie den feministischen Potenzialen des Arbeitskampfs auf den Grund. Dabei wird deutlich: Arbeitskämpfe in frauendominierten und von extrem schlechten Arbeitsbedingungen geprägten Berufen wie der Pflegebranche sind ein Thema für alle Feminist*innen!

  3. Justitias Töchter *

    100 Jahre Frauen in juristischen Berufen

    In der zweiten Folge der Sonderreihe blicken wir auf die ersten Juristinnen in Deutschland, die mit ihrem Einsatz den Weg zum „Gesetz über die Zulassung der Frauen zu den Ämtern und Berufen in der Rechtspflege vom 11. Juli 1922“ und damit schließlich den Weg von Frauen in die juristischen Berufe möglich gemacht haben.

  4. Justitias Töchter *

    Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik

    Heute unter dem Motto: Sich kümmern um den Rechtsstaat – mit Vizepräsidentin des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Doris König.

Alle Sendungstermine von Justitias Töchter in der Programmvorschau