Die Berliner Transgender-Community bringt die eigenen Themen und Lebenserfahrungen on air und liefert damit auch eine
Bereicherung für alle Diskussionen zum Thema „Geschlechtlichkeit“. Community Radio im engsten Sinne also, und das schon seit 2010!

4-wöchentlich, samstags, 18 Uhr
www.transgenderradio.info

Kommende Sendungstermine

  1. Keine weitere Informationen hinterlegt.

Vergangene Sendungstermine

  1. Transgenderradio

    zwei Geschichten von Fluff aus dem Blog minzgespinst.net, ein Text zu Weihnachten von Tanja Abou, Sozialarbeiterin, Ex-Heimkind,
    queer, Aktivistin und Social-Justice-Trainerin und ein Kurzinterview mit Rapperin FaulenzA

  2. Ausschnitte eines Podcastabends aus Greifswald der nach einem Empowermentschreibworkshop mit Jayrôme C. Robinet im Rahmen des Projekts BAEM von QUBE – einem queeren Antidiskriminierungs- und Empowermentsprojekts entstanden ist. Vertonte Texte des Schreibworkshops, Live Musik und eine Gesprächsrunde zu Schreiben und queerem Empowerment

  3. Diesmal mit Schwerpunkt auf dem anarcha queer feministischen Hausprojekt Liebig34

  4. Themen: Corona, die unsäglichen Vorkommnisse in Moria und das Unvermögen der EU, Geflüchtete aus dieser unmenschlichen Situation zu befreien, die derzeitige Situation des anarcha-queer-feministischen Hausprojekts Liebig 34 in Berlin, die Natur der Oberpfalz und des Naabtals und das neue Buch von Noa Saw, “ Die schwarze Madonna“, ein Afrodeutscher Heimatkrimi

Alle Sendungstermine von Transgenderradio in der Programmvorschau