27.07. – 21.09.2021

Di, 27.07.2021

Zwischenraum: interkulturelles Radio

Diesmal spreche ich mit Juliana Corvino und Mohamed Okasha vom Dachverband Sächsischer Migrantenorganisationen. Die beiden arbeiten für das Projekt ‚Neue Sächsische Demokratietrainer:innen‘, das seit dem Frühjahr gestartet ist. Wir nehmen dieses spannende Ausbildungsprojekt in den Fokus und sprechen darüber, wie Migrantenorganisationen ihre Ausbildung in die eigenen Hände nehmen.

Di, 10.08.2021

Di, 24.08.2021

Zwischenraum: interkulturelles Radio

Sendung des Leipziger Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V., die das interkulturelle Dazwischen in unserer Stadt untersucht. Heute: Alexander von Humboldt – Über die Ambivalenz eines binationalen Naturforschers… Wir sprechen mit Michael Strobl, dem Literaturwissenschaftler und Mitherausgeber von drei Textbänden der Alexander von Humboldt Ausgabe „Sämtliche Schriften“, die im vergangenen Jahr erstmals erschienen ist, über die Ambivalenz einer sehr unterschiedlich rezipierten Figur. Der Versuch einer differenzierten Betrachtung eines Wissenschaftlers in Zeiten des Kolonialismus.

Di, 07.09.2021

Zwischenraum: interkulturelles Radio

Sendung des Leipziger Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V., die das interkulturelle Dazwischen in unserer Stadt untersucht. Diesmal bin ich zu Gast beim Projekt ‚Heroes – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre. Für Gleichberechtigung‘ und spreche mit den frischgebackenen Absolventen, der ersten Leipziger Heroes-Generation. Gemeinsam mit der Projektleiterin Neli Blum und dem Gruppenleiter Fouad El Moutaouakkil blicken wir auf ihre Erfahrungen im Projekt und auf die nun folgende Arbeit als Peer-Trainer an Schulen.

Di, 21.09.2021

Zwischenraum: interkulturelles Radio

Sendung des Leipziger Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V., die das interkulturelle Dazwischen in unserer Stadt untersucht.