“All Styles, no borders”

Aus alt mach neu! Und umgekehrt. DJ Proto Ede und Stiebel Eltron haben einen Rundfunk-Auftrag. Sie bringen Euch mit Rythm’n’Punk sicher ins Wochenende. Nach einer harten Woche Lohnarbeit geht es bei uns im Studio erst mal so richtig drunter und drüber. Nach Jazz und Country passt kein Cold Wave Stück? Abwarten! Bei Contemporary Oldschool ist Musik Trumpf. „All styles, no borders“, heißt das Motto. (Post-)Punk, Jazz, Pop, Indie, Reggae, African Funk, Hip&Hop, Wave, 70er, 80er, 90er, 2000er? Who cares! Ede und Eltron bringen in ihrem Live-Set alles zusammen. Tune in and find out!
CONTEMPORARY OLDSCHOOL ist eine Sendung von 674.fm und wird dort jeden 3. Freitag im Monat von 17-19 Uhr LIVE ausgestrahlt. Ab dem 10.12.2021 ist die Sendung auch bei Radio Blau in Leipzig zu hören (https://www.radioblau.de/); die Übernahme erfolgt mit kollegialer Genehmigung von 674.fm und Radio 114 e.V.
Zu den DJs
Stiebel Eltron
Stets bemühter Kölner Amateur-DJ seit 1997; früher Lotta, und Kahnstation im Blücherpark, auch mal Sonic Ballroom oder Tsunami Club; heute immer noch Lotta und Kahnstation – and I love it! Veranstaltungen zusammen mit den Kollegen von Imperial Feierabendunterhaltung u.a. „EXiT 6: Rock’n’Roll, Surf & Beyond“, „Sag es in 3 Akkorden!“, „Jazz geht’s los!“, “That’s Entertainment!“ sowie „ACTiON TiME ViSiON“ – gibt es auch als Sendung auf 674FM, jeden 5. Freitag im Monat (https://674.fm/action-time-vision/ oder https://www.mixcloud.com/FRUSTRATION/uploads/.

Proto Ede
Teilzeit-DJ mit Starallüren. Im Rheinland bei Karlsruhe geboren und seit 25 Jahren Kölner. Von der darstellenden Kunst ging die Reise bis ins Radio-Studio. Stets auf der Suche nach dem perfekten Song und schon mehrfach fündig geworden. Aber vielleicht ist da draußen irgendwo ja noch ein besserer? Möge diese Expedition nie zu Ende gehen. Aktuellste musikalische Erkenntnis: Africa is not a country!
Weitere Infos:
Alle alten Ausgaben von CONTEMPORTARY OLDSCHOOL gibt es auf mixcloud.com unter https://www.mixcloud.com/contemporaryoldschool/uploads/
Kontaktadresse für Playlists, Kritik und Anregungen oder einfach zum Hallo sagen:
contemporary-oldschool[at]posteo.de

Upcoming shows

  1. No further information available
  2. No further information available

Past shows

  1. Urlaubszeit! Während andere Sender Daheimgebliebene auch noch mit Wiederholungenvon Sendungen bestrafen, die schon bei der Erstausstrahlung langweilten, gibt es bei 674.fm natürlich eine brandneue Folge CONTEMPORARY OLDSCHOOL!! Stiebel Eltron und Gast-Dj Marc Froide laden ein zu einer akustisch-therapeutischen Fantasiereise durch ferne Länder, Kulturen und musikalische Genres zu Songs voller Leidenschaft und Energie: von Jazz über Singer/Songwriter, Hip Hop bis hin zu Postpunk und Punk ist alles dabei. Als Spezialist für Synth & Wave steuert Marc Froide auch die ein oder andere düstere Abkühlung mit Lichtschutzfaktor 500 gegen die sommerliche Hitze bei. Aktuelle Releases und vergessene Klassiker werden frech kombiniert und geleiten Euch sicher ins Wochenende. Aber bitte: Anschnallen nicht vergessen!Diesmal u.a. mit Enji, Cinder Well, Porridge Radio, Son Of Bazerk, Victims Of Romance, Fuera De Sektor, Pisse, Ropes Of Night, Lounge Society, Petrol Girls und Weird Nightmare.

  2. Wer genau zuhört, wird schnell feststellen, worum es in unserer Sendung geht. Um das Leben selbst: unvorhersehbar, divers, laut, leise, schnell, langsam, einfach schön und vor allem da. Spin that records! Mit dabei u.a. brandneue Songs von dem Kahil El’Zabar Quartet, Aroj Aftab, J.G.G., Horsegirl, Lime Crush, Automatic, Fontaines D.C., Udo S., Fatamorgana, Black Marble, Die Nerven, Display Homes & Spread Joy und vielen schönen alten Klassikern.
    Wie das alles zusammenpasst? Einfach anklicken und genießen!
    Viel Spaß beim Hören wünschen
    Dj Proto Ede & Stiebel Eltron … Mehr hier…

  3. Heute berichtet uns Edes Urlaubsvertretung, die einzigartige Djane Marvelous Miri, von ihrem genossenschaftlichen Bio-Supermarkt „Köllektiv“ und jubelt uns so manche Punkperle aus ihrer Sammlung unter. Songs über Supermärkte gibt es natürlich passenderweise auch im Sonderangebot dazu: 3 zum Preis von 2. Da sagt der inflationäre ifo-Geschäftsklimaindex natürlich eine gute Stimmung voraus.
    CONTEMPORARY OLDSCHOOL diesmal u.a. mit Chris Cundy, Acht Eimer Hühnerherzen, Brezel Göring, Mobina Galore, Brutale Gruppe 5000, Denkzettel, Wet Leg und Kate Tempest. Dazu stellt Sängerin und Bassistin Morgane Adrien aus Lyon im letzten Teil unserer beliebten Sendereihe über die Leipzig-Maraudeur-Connection im kürzesten Interview der Welt ihre Band Scarlatine vor. Wow!
    Also, lassen Sie durch etwaige Feiertage nicht lumpen, drehen Sie den Lautstärkeregler Ihres neues Handkurbel-Internetempfangsgeräts voll auf… Mehr davon auch hier : CONTEMPORARY OLDSCHOOL

  4. Der Schock sitzt tief. Krieg in der Ukraine. Da fehlen auch uns (fast) die Worte. Und auch erst Mal die „passende“ Musik. Aber wie soll man auch das Unbegreifliche in etwas Ästhetisches wie Musik verwandeln?
    Der Spiegel berichtete letzte Woche unter dem Titel „Die Musik ist noch da“, dass ein Kiewer Sinfonieorchester unter freiem Himmel die Europa-Hymne spielt, eine Geigerin im Galakleid im Bombenkeller von Charkiw musiziert und Militärmusiker in Odessa mit dem Song „Don´t worry, be happy“ vor Barrikaden Mut machen wollen.
    Die Musik als Mutmacher vor dem Beschuss also. Aber auch politische Statements liest und hört man von Musikern. Das neue Album von Tocotronic heißt „Nie wieder Krieg“, für die Scorpions gibt es einen neuen Grund, ihren „Wind of Change“ pfeifen zu lassen und Sting singt seinen Oldie „Russians“ aus der Zeit vor dem Ende des kalten Krieges live auf Instagram.
    Wie können wir da eine „herkömmliche“ Folge unserer heiß geliebten Sendung „Contemporary Oldschool“ auf unserem Heimatsender 674.fm durchziehen? Natürlich wird der Krieg eine Rolle spielen. Aber nach fast drei Wochen „Doomscrolling“ (Nonstop schlechte Nachrichten checken) brauchen wir dringend mal eine Pause und ein bisschen Normalität mit guter Musik. Ihr auch?
    Stiebel Eltron ist deshalb z. B. nach der Band Pussy Riot und Cold War Hardcore/Punk zumute. Es geht in dieser Sendung aber auch weiter mit der Leipzig-Lyon-Connection. Die Schlagzeugerin Camille von der Band Maraudeur stellt ihre anderen Bands Litige und U.R.S.A. vor.
    DJ Proto Ede eröffnet passenderweise mit der „Hymn to Freedom“ von Oscar Peterson. Zu „Ehren“ eines bestimmten Herrn ist die weitere Songauswahl auf „Valse pour un Con“ der Schweizer Band Reymour gefallen. In einer netten Übersetzung heißt das so viel wie: „Walzer für einen Deppen“.
    Einfach am Freitag, den 29.04.2022 um 10 Uhr bei Radio Blau den Play-Button drücken…
    Peace! Und bleibt gesund!
    Euer Stiebel Eltron und Proto Ede

    Next:

    • 01.04.2022 CONTEMPORARY OLDSCHOOL von 10-12 Uhr Wiederholung auf Radio Blau, Leizpig (https://www.radioblau.de)
    • 08.04.2022 ACTiON TiME ViSiON live in der Lotta ab 21 Uhr
    • 15.04.2022 CONTEMPORARY OLDSCHOOL von 17-19 Uhr LIVE auf https://674.fm
    • 29.04.2022 ACTiON TiME ViSiON „Italien Spezial“ von 18 bis 20 Uhr LIVE auf https://674.fm
    • 29.04.2022 CONTEMPORARY OLDSCHOOL von 10-12 Uhr Wiederholung auf Radio Blau, Leizpig (https://www.radioblau.de
    • 20.05.2022 CONTEMPORARY OLDSCHOOL von 17-19 Uhr LIVE auf https://674.fm
    • 27.05.2022 CONTEMPORARY OLDSCHOOL von 10-12 Uhr Wiederholung auf Radio Blau, Leizpig (https://www.radioblau.de
See all brodcasts by Contemporary Oldschool in the schedule