Wir sind unterwegs. Und wir haben diese Sendung für uns und euch zur Stärkung dabei. Weil es eine längere Reise wird und wir Energie und Motivation brauchen, um durchzuhalten und dem Ziel näher zu kommen. Die Zutaten für unseren Proviant haben damit zu tun, woher wir kommen, wem wir begegnen und was wir unterwegs finden. Die Sendereihe bringt u.a. israelische und palästinensische Künstler*innen und Organisationen zu Gehör und eröffnet damit einen neuen Blick auf die Länder und ihre Diasporas.

Upcoming shows

  1. Proviant für Verstimmte

    No further information available
  2. Proviant für Verstimmte

    No further information available
  3. Proviant für Verstimmte

    No further information available

Past shows

  1. Proviant für Verstimmte

    Wir sind im Gespräch mit Dr. Kefa Hamidi und Miriam Moch von mikopa, darüber, wie Migrant*innen und BIPoC in Öffentlichkeiten und Medien sichtbar sind/ werden und selbstbestimmt ihre Interessen artikulieren. Und sie erzählen, was im November auf der nächsten mikopa Konferenz, die die öffentlich-rechtlichen Medien in den Bick nimmt, diskutiert wird.
    Anmeldung und Infos zur mikopa Konferenz auf www.mikopa.de und zur
    Konferenz des Forschungszentrums Communication for Social Change www.transfertage-ec4sc.de

  2. Proviant für Verstimmte

    Heute stellt die wunderbare Izabela Kałduńska ihr Livestream-Projekt “the new solarism” vor. Mit Geige und Loopstation erzählt sie mal laut, mal leise.
    https://www.facebook.com/thenewsolarism // https://soundcloud.com/thenewsolarism // https://www.youtube.com/channel/UC4Tsx7ogx-a6DKuNXRrqRlQ // https://thenewsolarism.bandcamp.com // https://www.instagram.com/izabelka____/

  3. Proviant für Verstimmte

    Wir waren beim Kongress “Zukunft für alle” und bringen einen Zusammenschnitt vom Podium “How to? Gesellschaft der Vielen – demokratisch-dialogische Denkarbeit & neue Formen der Interaktion und Kommunikation” mit den Referent*innen Rudaba Badakhshi (ZEOK) Antje Barten (Referent*in zu Belangen von Menschen mit körperlicher Einschränkung) und Britta Borrego (LAG Queeres Netzwerk Sachsen). Moderiert wurde die Runde von Charlotte Knorr (Kommunikationswissenschaftlerin). Das Podium will dazu inspirieren, sich eine Gesellschaft vorzustellen, in der sich das demokratische Versprechen, einander als Gleiche und Freie zu behandeln, für alle einlösen würde. Wie könnten Strukturen und Praktiken dieser Gesellschaft aussehen?

  4. Proviant für Verstimmte

    AskUsAnything: An open talk with Israeli Activists in Leipzig

    Israel is always a hot topic on the German left, but sadly the conversation rarely includes a perspective from the Israeli left. Five activists who emigrated from Israel in recent years, now living in Leipzig invited to an open talk, where people could ask them anything they like..
    Wir haben die Veranstaltung mitgeschnitten und senden den zweiten von zwei Teilen. Der erste Teil kann auf Soundcloud nachgehört werden.
    www

See all brodcasts by Proviant für Verstimmte in the schedule