Lesen

Diese Gedenkplatte gibt es in Frankfurt, in Leipzig fehlt so etwas noch

Eure Beiträge in Gedenken an die Bücherverbrennungen gesucht!

Bildhinweis: Diese Gedenkplatte gibt es in Frankfurt, in Leipzig fehlt so etwas noch

Am 10.5. wollen wir mit einer Hörer:innen-Radio-Lesung an die Bücherverbrennungen 1933 erinnern. Auch in Leipzig wurden damals, zum Beispiel bei der Stürmung des Volkshauses oder am heutigen Sportforum, die Werke vieler Autor:innen verbrannt, die nicht zum nationalsozialstischen Weltbild passten. Und in der Deutschen Bücherei wurden Listen erarbeitet, die in den folgenden Jahren Bibliotheken im ganzen Land vorschrieben, welche Bücher sie auszusondern hatten.
Wir möchten Euch, liebe Hörer:innen, nun bitten, Euch an dieser Lesung zu beteiligen und so mit uns gemeinsam diesen Künstler:innen zu gedenken. Wir wünschen uns, dass Ihr Ausschnitte aus Werken vortragt, die damals diesen Taten zum Opfer fielen. Vielleicht gibt es Stellen in bestimmten Büchern, die Euch schon immer besonders berührt haben? Oder Ihr entdeckt Euch unbekannte Autor:innen und stellt uns diese vor. Nehmt Euch einfach selbst in ruhiger Umgebung mit Eurem Smartphone oder Aufnahmegerät beim Vorlesen auf (max 10 Minuten) und schickt uns Eure Audiodatei. Oder, falls Ihr teilnehmen möchtet, aber unsere Unterstützung bei der Aufnahme wünscht, schreibt uns einfach! (mehr …)

Poster zu verschenken!

Wir haben diese schönen Poster gefunden. Sie sind von 2011 und wurden von Philipp Neumann gestaltet, den Ihr vielleicht auch als Betreiber des MZIN-Ladens kennt. Unsere Sendezeiten haben wir seitdem zwar zu einem 24h-Programm ausgeweitet, aber fänden es trotzdem schade, die Poster zu entsorgen. Darum: kommt doch gern vorbei und holt Euch eins oder auch mehr davon ab. Unser Büro ist meist wochentags von 17 bis 19 Uhr geöffnet, oder Ihr vereinbart einen Termin mit unserer Bürocrew unter radioblau@radioblau.de

Rosa Luxemburg im Fokus

Die Redaktion unseres wochentäglichen Magazins „Aktuell“ hat sich für diesen März die Autorin und Aktivistin Rosa Luxemburg als Schwerpunkt-Thema gewählt. In verschiedenen Beiträgen, Interviews und Rezensionen beleuchten unsere Redakteur:innen das Leben der vor 150 Jahren geborenen Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung. Eine Sammlung der Beiträge kann hier nachgehört werden. Wenn Ihr Feedback oder Fragen zu unserem Programm habt, schreibt einfach an radioblau@radioblau.de

Hören

jetzt läuft

StuRadio

Studierende on air

Zonic Radio Show

Momentane Meteorologie & Musik: Tendenz wechselhaft

Aufgelauscht*

Platten auflegen bis um 4 Uhr früh…

Radio Corax*

An dieser Stelle hört ihr das freie Radio aus Halle.

Morgenmagazin

An dieser Stelle hört Ihr 7:00-10:10 Uhr das Morgenmagazin von Radio Corax, dem freien Radio aus Halle.

Mittagspause*

Leipzig Zine: also eine neue Magazinsendung, die von obskuren Orten in Leipzig live vom Mittag aus den Tag bespricht, mit Nachrichten und Beiträgen.

S.O.S.- das Mittagsmagazin*

S.O.S.-„Sauerkraut oder Sushi“ – das Mittagsmagazin, 2 Stunden und zehn Minuten live und aktuell. Programmschwerpunkte: Aktuelle Interviews, Kommentare, Musik, Berichte und Nachrichten. Politische und kulturelle Themen. „Sauerkraut oder Sushi“: Heimische Bodenständigkeit und internationale Exklusivität. Zwei Gegensätze? Vielleicht.

BlauPause*

An dieser Stelle hört Ihr Musik, ausgewählt von unseren Sendungsmachenden, als kleine Entspannungsmöglichkeit zwischen den wortlastigeren Sendungen.
LG

Democracy Now!*

daily, global, independent news hour

jung & blau

Hörspiele Gymnasium Markranstädt

Wild geht es in diesen Hörspielen zu! Piraten, Drogenprobleme auf Klassenfahrt und Mobbing.
Zum Glück reine Fiktion! Viel Spaß beim Hören!(WDH2016)

Aktuell

… die werktägliche Abendschau auf Radio Blau mit Nachrichten, Beiträgen und Veranstaltungstipps.

45minutes

Neben Indie-Pop aus allen Jahrzehnten gibt es auch Twee-Pop, Soul, Singer/Songwriter, Folk, Afrobeat, Jazz, Country und Ambient zu hören www

Mitmachen

Radio Blau ist Freies Radio für Leipzig: jede*r kann hier mitmachen und selbst Radiosendungen  produzieren. Alles was Ihr dazu braucht, sind ein paar Ideen und Eigeninitiative. Interessiert? Komm bei uns vorbei zur „Ersten Dosis“:

Termine demnächst

  • 1. Dosis

    Wir glauben: sich selbst medial zu äußern und journalistisch zu arbeiten, ist eigentlich ganz leicht! Alles, was Ihr braucht, sind ein paar Ideen, worüber ihr berichten wollt und welche Themen in anderen Medien vielleicht nicht vorkommen. Darum laden wir Euch wie jeden 3. Mittwoch im Monat herzlich zu unserer Einstiegsstunde per Videokonferenz ein. Anmeldung bei kurse@radioblau.de

Immer

Büroöffnungszeiten

Mo–Fr 17–19 Uhr

Kontakt

Tel.0341 - 3 01 00 06 E-Mailradioblau@radioblau.de Twitter@RadioBlau Facebook/radioblau Instagram@radioblau YouTubeYouTube

Adresse

Radio-Verein Leipzig e.V. Radio Blau V.i.S.d.P Paul-Gruner-Straße 62 04107 Leipzig Im Hof der Nr 64, 1. Etage
Hinweis zur Barrierefreiheit


ein Projekt des
Radio-Verein Leipzig e.V.
Unterstützen