Lesen

Poster zu verschenken!

Wir haben diese schönen Poster gefunden. Sie sind von 2011 und wurden von Philipp Neumann gestaltet, den Ihr vielleicht auch als Betreiber des MZIN-Ladens kennt. Unsere Sendezeiten haben wir seitdem zwar zu einem 24h-Programm ausgeweitet, aber fänden es trotzdem schade, die Poster zu entsorgen. Darum: kommt doch gern vorbei und holt Euch eins oder auch mehr davon ab. Unser Büro ist meist wochentags von 17 bis 19 Uhr geöffnet, oder Ihr vereinbart einen Termin mit unserer Bürocrew unter radioblau@radioblau.de

Rosa Luxemburg im Fokus

Die Redaktion unseres wochentäglichen Magazins „Aktuell“ hat sich für diesen März die Autorin und Aktivistin Rosa Luxemburg als Schwerpunkt-Thema gewählt. In verschiedenen Beiträgen, Interviews und Rezensionen beleuchten unsere Redakteur:innen das Leben der vor 150 Jahren geborenen Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung. Eine Sammlung der Beiträge kann hier nachgehört werden. Wenn Ihr Feedback oder Fragen zu unserem Programm habt, schreibt einfach an radioblau@radioblau.de

Housing Action Day am Samstag im Radio

In der Radiosendung „Europaweit gegen Mietenwahnsinn! – Besser Wohnen Radio“ am Samstag, dem 27.03. um 16 Uhr nehmen die Engagierten des Housing Action Day Leipzig Euch auf eine Reise in verschiedene deutsche Städte und berichten von der Situation vor Ort und den Kämpfen für eine Stadt für Alle. In jedem Land ist die Situation ein bisschen anders. Aber überall in Europa gibt es die gleichen Probleme mit steigenden Mieten, Vedrängung und der Umwandlung von Wohnungen in Profitmaschinen. Die großen Wohnungsunternehmen sind in der Regel Aktiengesellschaften und transnational organisiert. Darin sind sie den Mieterinnen und Mietern voraus. Es wird Zeit, das zu ändern! Je mehr Menschen sich über Grenzen hinweg für eine gemeinwohlorientierte Wohnraumversorgung und Stadtentwicklung einsetzen, desto größer die Chance auf Erfolg! Deshalb gibt es seit einigen Jahren den Europäischen Aktionstag für bezahlbares Wohnen. Er findet Ende März statt, weil dann in vielen Ländern die Winterpause für Zwangsräumungen endet und Mieter*innen, die nicht zahlen können oder denen gekündigt wurde, auf die Straße gesetzt werden.

Hören

jetzt läuft

Radio Corax*

An dieser Stelle hört ihr das freie Radio aus Halle.

Filmriss

das (Heim-)Kinomagazin

Inkasso Hasso

Biografien #1

Neue Reihe gegen das Vergessen Kritischer Theorie und ihrer Relevanz.
Mit und über: Georg Lukacs, Moses Hess, Jean Amery, Moishe Postone, Martin Büsser…

Vorgestellt wird das Schul-Projekt Umbrüche… Aus dem Projekt ist eine Schaufenster-Ausstellung mit einer Hörstation entstanden. Wir hören Beiträge der Jugendlichen, die Zeitzeug*innen zur Wende befragt haben und sprechen über die Begegnungen während der Projektwoche in Wurzen.

Radio Inklusive

Radio Inklusive sendet Musik aus dem häuslichen Arbeitszimmer

Tipkin

Sendung für Pop, Feminismus, Alltagsschrott und Queer Poltics

VAYA Radio*

Wer hats gesampelt? mit Greata und Don Ramones, diesmal fokussieren wir uns auf House

Radio Corax*

An dieser Stelle hört ihr das freie Radio aus Halle.

Mitmachen

Radio Blau ist Freies Radio für Leipzig: jede*r kann hier mitmachen und selbst Radiosendungen  produzieren. Alles was Ihr dazu braucht, sind ein paar Ideen und Eigeninitiative. Interessiert? Komm bei uns vorbei zur „Ersten Dosis“:

Termine demnächst

  • 1. Dosis

    Wir glauben: sich selbst medial zu äußern und journalistisch zu arbeiten, ist eigentlich ganz leicht! Alles, was Ihr braucht, sind ein paar Ideen, worüber ihr berichten wollt und welche Themen in anderen Medien vielleicht nicht vorkommen. Darum laden wir Euch wie jeden 3. Mittwoch im Monat herzlich zu unserer Einstiegsstunde per Videokonferenz ein. Anmeldung bei kurse@radioblau.de

Immer

Büroöffnungszeiten

Mo–Fr 17–19 Uhr

Kontakt

Tel.0341 - 3 01 00 06 E-Mailradioblau@radioblau.de Twitter@RadioBlau Facebook/radioblau Instagram@radioblau YouTubeYouTube

Adresse

Radio-Verein Leipzig e.V. Radio Blau V.i.S.d.P Paul-Gruner-Straße 62 04107 Leipzig Im Hof der Nr 64, 1. Etage
Hinweis zur Barrierefreiheit


ein Projekt des
Radio-Verein Leipzig e.V.
Unterstützen